Startseite
    new zealand
    fruitpick
    fraser island
    Sydney to brisbane
    Abreise März
    Sydney
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Fotoalben



Webnews



http://myblog.de/ichbinmalweg

Gratis bloggen bei
myblog.de





noch nach der genialen reise ueber die gesamte suedinsel und ne weiter woche bei aidens dad, werden wir morgen wieder richtung nordinsel gisborne traveln fuer weitere 3 wochen...

weihnachten und silvester wird in auckland verbracht. party, party, party...

so wuensche allen die mich auf meiner seite besuchen frohe weihnachten und nen super start ins neue jahr 2008! werde mich dann aus australien wieder melden

bis denne

20.12.07 12:46


ja nach 2 tagen auckland gings weiter zu aidens mums housebus, indem wir 8 tage lang gewohnt haben. alle bilder auf www.ichbinmalweg.de

danach gings weiter nach wellington zu aidens schwestern. auch so ca. ne woche!

von wellington mit der fähre rüber zur südinsel - picton. und von picton direkt mit nem lebensmüden französischen kamikazedriver, den wir auf der fähre getroffen haben, nach nelson (central of nz)  

so in nelson wohnen wir nun bei aidens dad. auch schon ca. ne woche....

ab montag werden wir ein auto mieten und ne 10 tagestour starten über die gesamte südinsel...freu mich schon.....

 

 

23.11.07 02:29


hey there! habe uebergesetzt nach neuseeland. werde hier bleiben bis mitte januar dann wieder zurueck nach aussieland. so um mehr zu berichten bin ich noch nicht lange genug hier. werde mich aber beeilen gute bilder zu machen!!!

so bis demnaechst (-:

 

4.11.07 02:14


der Anfang in Melbourne


Der Flug war gar nicht so schlimm wie ich gedacht habe! schlafen, essen, fernsehn, schlafen.......

Die ersten Tage wurde ich mit meiner Truppe aus der Organisation in ein Friendship Hostel eingebucht. Melbourne ist einfach nur schön. Sehr europäisch, zwischen Hochhäusern stehen die alten "historischen Gebäude", coole Leute, überall etwas zu erleben, grüne parks, die Flindersstation, Federation Square und und und......die stadt rockt einfach!

Ich habe viele schöne Stunden in Melbourne verlebt. Mit meinen Leuten von der Organisation war immer was zu unternehmen. Dazwischen wurde Sonja mein liebes Travelmate adoptiert!

Nachdem die Leutle alle in unterschiedliche Richtungen weitergezogen sind, hab ich mich am St. Kilda Beach in ein Sharehouse eingebucht. Ich und nochmal 14 Leutle. Sehr geil, war zwar etwas schäbig, aber was solls. Hab mich auch gleich mit allen gut verstanden. Später kamen dann noch 2 deutsche Mädels dazu, mit denen ich dann in eine kleinere Bude gezogen bin. Nicht zu vergessen unsere Besucherin Sonja.

Dieses Bild zeigt den wunderschönen Sonnenuntergang am St. Kilda Beach

Durch Yvonne, die ich über meine myspacepage kennengelernt habe, habe ich in Melbourne beim Make-up für ein Foto shoot mitgeholfen! Das war mal sehenswert...

Danke Yvonne!!! Yvonne hat mir viel geholfen in der ersten Zeit. Kontakte, ihre Freundschaft, Tips etc....die ganze Palette eben. Werde sie auf jedenfall nochmal besuchen wenns in Richtung Spätjahr geht!

Alle Bilder von Melbourne unter www.ichbinmalweg.de Ordner Melbourne

26.6.07 15:16


Die erste Zeit in Sydney

Nach 5 Wochen Melbourne bin ich dann mit Sonja nach Sydney um gesiedelt. Die läppischen 1000 km hatten wir dann auch bald hinter uns gelassen!

Jetzt bin ich schon fast 3 Monate (oh mein Gott) in Sydney und diese Stadt ist immernoch so faszinierend!

Die erste Woche Sydney bin ich bei Alex untergekommen,

danach ging die Wohnungssuche los. naja "Suche" habe genau 2 Tage gebraucht bis ich das Richtige gefunden hatte. Mitten in der Stadt 2 min zu Fuss von Darling Harbour weg. Meine Flatmates sind alle super in Ordnung. Wir haben einen guten Mix in unserer Bude, d.h. Brasilien, Frankreich, Deutschland, Korea, Indonisien. Cuba und Peru haben uns verlassen (-: dazugekommen sind Indien und Italien (ein Frisör (-

Zwischen Jobsuche (einer ist ja nicht genug) und Arbeit laufe ich die verschiedenen Stadtteile ab um die mir sie genau anzuschauen. Die Strände sind so wahnsinnig schön hier! Bondi war ich natürlich auch schon, hat aber geregnet ');"> Natürlich habe ich auch schon alles besucht was irgendwo im Reiseführer aufgetaucht ist. Die Harbour Bridge, das Operahouse etc.....ok noch nicht Alles, aber ich arbeite dran.

Das schlimme ist ja grade dass es hier so schweinekalt geworden ist! ');"> völlig abnormal. Nix läuft! kann nicht mal an meinen freien Tagen was unternehmen. Trotzdem schön hier. Dann mache ma halt ä Fäscht in d'Budi oder gehn auf den Berg zum Skifahrn. ');">

Bilder wieder unter www.ichbinmalweg.de

So ab jetzt werde ich regelmässig in meinen Blog schreiben damit ich euch auf dem laufenden halten kann. Werde in Zukunft weniger Zeit haben um Emails zu schreiben da ich von einem Job zum Anderen renne und noch unbedingt nen 3. brauche um auch demnächst mal traveln zu gehen.

Arbeite im Moment als Waitress an Darling Harbour und noch bei ner Argentur, die mich auf grössere Events bucht wie Footballspiele, Rugbyspiele, Konzerte, Empfänge u.s.w.

Hab ja gesagt ich fangs bedienen an!

cheers jane

Ach P.S. Samstag hab ich im Olympia Park gearbeitet (Footballgame), daneben ist ein anderes Stadion in dem Guns'n Roses gespielt hat. Jetzt ratet mal wer nach der Schicht für 30 Bucks (umgerechnet ca. 24 Euro) aufs Konzert gedackelt ist? Moi!!! Das war ja so geil das Konzi. Axel sieht zwar ganz anders aus als "früher" aber egal. Die Band war nie besser!!!

 

 

26.6.07 16:34


flatmate

so die letzten Tage waren  sehr anstrengend! viel Arbeit und Doppelschichten! money money money......(-:

der Grund: das Wetter ist besser geworden. Der Regen hat aufgehört und die Restaurants sind wieder voller Leute. 

Heute hat mich mein liebes  Roommate Youness (France) verlassen. Wir waren die Ersten die sich in unserer Flat eingemietet hatten. War ne richtig gute Zeit! Wir hatten gestern ne richtig witzige Abschiedsparty, danach 3 Stunden schlaf und wieder ran an die Arbeit. Habs aber gut wegstecken könne.  Morgen hab ich endlich mal wieder frei. Da wird natürlich durch die Stadt getravelt (-: oder ne Beachtour gestartet.

Habe noch nen Teilzeitjob in ner Küche angenommen zusammen mit Sharemate Bixxi. Witzig, weil eigentlich läufts ja so dass man sehr schnell arbeiten muss um gut zu sein. der Aussie way ist aber laut Chefkoch:

"Nicht so schnell, oder wollt ihr schon nach Hause gehen" (Wir werden ja nach Stunden bezahlt (-: crazy Aussie way of life!

So genug schwafelt, bis denne..........

 

 

3.7.07 14:22


(-:

Foto shoot ich kooooommmmmmeeeee

 

9.7.07 04:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung